Kursangebote
Religion, Theologie, Kirche

Religion, Theologie, Kirche

Das Ruhrgebiet mit seiner diversen, multireligiösen, aber auch säkularen Gesellschaft wirft die Frage auf, an welchen Orten und in welchen Formen christlicher Glaube gelebt, verkündet und die Suche nach dem verborgenen Gott gestaltet werden kann. Die WOLFSBURG geht dazu ins Gespräch mit Kirchennahen und -fernen, (anders) Glaubenden und Suchenden sowie Vertreter*innen unterschiedlichster Fachrichtungen, Berufsfelder und Institutionen. Gleichzeitig begleitet sie den Kirchenentwicklungsprozess im Bistum Essen und entwickelt im Dialog mit Expert*innen Perspektiven, um den vielfältigen pastoralen Herausforderungen zu begegnen.

Aktuelle Veranstaltungen | Religion, Theologie, Kirche

Kursangebote / Kursdetails

In Auflösung. Über die Gegenwart des römischen Katholizismus

Über Jahrhunderte war die katholische Kirche von Rom bestimmt. Der “Catechismus romanus” unterwies verbindlich die Gläubigen, die römische Rechtskultur bot einen verlässlichen Rahmen, die römische Liturgie machte die einheitliche Geschlossenheit der Glaubensgemeinschaft sinnfällig. Bis heute garantiert der Papst als Petrusnachfolger die Einheit in Glaube und Lehre. Auch wenn der Vatikan als Attraktionsort katholischer Kircheneinheit bleibt: religionssoziologische Umbrüche dynamisieren dieses Bild. Die Koordinaten katholischer Kirchenorganisation verschieben sich vom Zentrum in die Ortskirchen. Kurzum: Der römische Katholizismus ist in Auflösung begriffen, so der Theologe Gregor Maria Hoff. Was bedeutet dies künftig für die katholische Kirche? Welche Risiken birgt diese Entwicklung, welche Chancen eröffnen sich?

Bildnachweis: motionpictures / photocase

Status: Anmeldung möglich

Tagungsnummer: A24119

Beginn: Mo., 15.04.2024, 19:00 Uhr

Ende: Mo., 15.04.2024, 21:30 Uhr

Tagungsbeitrag: 15,00 € (inkl. MwSt.)

Downloads:

Datum
15.04.2024
Uhrzeit
19:00 - 21:30 Uhr
Ort
Falkenweg 6, 02 - Auditorium