Kursangebote
Politik, Demokratie, Gesellschaft

Politik, Demokratie, Gesellschaft

Unsere freiheitlich demokratische Grundordnung ist ein hohes Gut, das es zu bewahren und zu gestalten gilt! Damit gehört eine wache und lebendige Erinnerung an die Jahre sowohl der NS-Herrschaft wie auch der DDR zu den fundamentalen Ansatzpunkten unserer Arbeit. Im Bündnis mit überregionalen wie lokalen Partner*innen aus Staat, Zivilgesellschaft und Kirche entwickeln wir – auch mit globalem Blick – Perspektiven und Projekte, die unsere Demokratie und unseren gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken. Dabei gilt unsere besondere Aufmerksamkeit den sozial Marginalisierten, Benachteiligten und Verletzlichsten, auf der anderen Seite aber auch den Feinden einer auf Offenheit und Akzeptanz ausgerichteten Gesellschaft.

Aktuelle Veranstaltungen | Politik, Demokratie, Gesellschaft

Kursangebote / Kursdetails

Kultur- und Bildungsreise der WOLFSBURG "DIE HANSE - Handel, Politik und der europäische Dialog"

Die zweite Kultur- und Bildungsreise der Wolfsburg wird maritim:

Gemeinsam spüren wir in

- Szczecin (Stettin),
- Kolobrzeg (Kolberg),
- Elblag (Elbing),
- Torun (Thorn) sowie an der
- Ostseeperle Gdansk (Danzig)

der Geschichte der Hanse nach und fragen nach ihrer Bedeutung für Europa und unsere Wirtschaft heute.

In Kooperation mit
- dem Deutschen Polen-Institut in Darmstadt

treten wir in den interkulturellen Dialog mit unserem europäischen Nachbarn und blicken auf das historisch Verbindende und Trennende gleichwie auf eine gemeinsame politische, gesellschaftliche und wirtschaftliche Zukunft.

Begleitet werden wir von
- dem Autoren und Kenner des Landes, Dr. Matthias Kneip,

der uns in Geschichten, Anekdoten, Gedichten und auch eigens kreierten Karikaturen Land und Leute näher bringen wird.

Das vielfältige kulturelle Programm reicht von Besichtigungen und dem Kennenlernen der Geschichte der einzelnen Städte wie der

- Altstadt der UNESCO-Welterbe- und Wirkstätte von Nikolaus Kopernikus Thorn,
- einer Schifffahrt durch die Danziger Werft zur Westerplatte, dem Ort, an dem der Zweite Weltkrieg seinen Anfang nahm,
- einem Besuch der größten Backsteinburg der Welt, der Marienburg des Deutschritterordens in Malbork,
- Gesprächen zu Transformationen und geschichtlichen Zäsuren im Europäischen Zentrum der Solidarnosc-Bewegung bis hin
- zu Strandspaziergängen in Polens größtem Ostseebadeort Kolberg und dem mondänen Seebad Zoppot der Dreistadt Danzig.

Vorträge und der Austausch unter anderem mit Historiker:innen und Ökonom:innen rahmen vor Ort die vielfältigen und besonderen Eindrücke.

Das vorläufige Programm sowie alle Reiseleistungen entnehmen Sie dem Veranstaltungsflyer.


Reisen Sie mit uns an die weißen Strände und Küsten des Baltikums sowie zu den hanseatischen UNESCO-Weltkulturerbestätten im Norden Polens!

Im Reisepreis enthaltene Reiseleistungen:

- Unterkunft in 4-Sterne-Hotels in den jeweiligen Altstädten sowie der Wolfsburg
- Halbpension (Mittag-/ bzw. Abendessen: 6x im Hotel, 1x ausgewähltes Altstadtrestaurant)
- Reiseversicherungsschutz-Paket
- Reise-Komfortbus für die gesamte Reise
- Rückflug und Transfer zur Wolfsburg
- Alle Eintritte, Tickets und Stadtführungen
- Audio-Guide-Equipment für 6 Tage
- Reisebegleitung durch den Publizisten Dr. Matthias Kneip

Reisepreis: 1.990 € (EZ-Zuschlag 246 €)


Bildnachweis: godamned/pixabay

Status: Keine Anmeldung möglich

Tagungsnummer: A24225

Beginn: Sa., 20.07.2024, 10:30 Uhr

Ende: So., 28.07.2024, 18:00 Uhr

Tagungsbeitrag: 0,00 €

Downloads:
Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Info:

Anmeldungen bitte an mark.radtke@bistum-essen.de!

Info beachten