Kursangebote
Kunst

Kunst in der Wolfsburg

Der Dialog zwischen Kunst und Kirche ist der Katholischen Akademie DIE WOLFSBURG wichtig. Das spürt und sieht man im ganzen Haus. Kunstwerke und wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Kunst prägen das Erscheinungsbild der Wolfsburg und laden zum Betrachten und zur Auseinandersetzung ein.

Kunstwerke finden sich nicht nur im Bereich der Tagungsräume und der daran angrenzenden Räumlichkeiten. Zugleich wird Wert darauf gelegt, dass auch die Gästezimmer mit originaler Kunst ausgestattet sind.

Aktuelle Ausstellung

"Erwartungen" - Werke des Malers Uwe Appold

Mit seiner Werkgruppe Erwartungen – 20 Bilder zum Tagebucheintrag von Anne Frank am 15. Juli 1944 regt der Flensburger Maler Uwe Appold uns als Betrachter:innen zum Nachdenken über die Zustände des nicht Vorstellbaren an, die uns Anne Frank in ihren Tagebucheinträgen hinterlassen hat. In 20 Momenten greift der Künstler den Spannungsraum zwischen Lebenswirklichkeit und Hoffnung der 15-jährigen Anne Frank auf. Apoold übersetzt in seiner Bilderreihe das Leben der jüdischen Familie und die Worte Anne Franks in die Sprache der Malerei und stellt den inneren Disput zwischen Bangen und Hoffen, dem Lebenswillen und der Verzweiflung jüdischer Menschen im Jahr 1944 dar. Sein Bildgedanke zur deutschen Vergangenheit ist tiefgründig und regt zum Nachdenken an.

Ausstellungsdauer:
23. Oktober 2022 bis Ende Februar 2023

Öffnungszeiten der Ausstellung in der Wolfsburg:
Montag bis Samstag von 9.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag von 9.00 bis 14.00 Uhr

Die Ausstellung ist im Atrium und im Forum der Akademie frei zugänglich. Der Eintritt ist frei.

Eine kleine Präsentation aus dem Bilderzyklus wird auch in der BIB – Bank im Bistum Essen gezeigt.