Kursangebote
Aktuelles

Prekäre Lage der Uiguren in China

Podiumsdiskussion zur Veranstaltung online!

Zur dramatischen Lage der muslimischen Minderheit der Uiguren im Nordwesten Chinas sprach Akademiedozent Mark Radtke mit der China-Expertin Katja Drinhausen, Mercator-Institut für China-Studien (Merics), dem Korrespondent der Süddeutschen Zeitung in China Christoph Giesen, der Abgeordneten des Europäischen Parlaments Viola von Cramon-Taubadel MdEP, Fraktion der Grünen / Freie Europäische Allianz und dem Referenten für Genozid-Prävention und Schutzverantwortung der Gesellschaft für bedrohte Völker Hanno Schedler.

Hier finden Sie die Podiumsdiskussion in voller Länge.

Zurück